Mehr als eine Sprache

Geschrieben von David, korrigiert von Bouquét

More Than One Language

Haben wir hier alle ein Italki Konto? Ich dachte über diese Frage nach und ich denke, dass ich jetzt zu einem Entschluss gekommen bin. Eine bessere Erfindung gibt es nicht. OK, ohne mein Macbook könnte ich Italki nicht benutzen, dennoch halte ich Italki für eine Erfindung, die keine Nachteile hat. Funktioniert immer und bietet ein sehr gutes, verlässliches und kostenfreies Feedback an. Nimmt man das kostenpflichtige Angebot der App in Anspruch, so kann man von relativ preisgünstigen Stunden ausgehen. Dies hängt natürlich von der Zielsprache ab, aber wenn man Spanisch, Russisch, Polnisch, Ungarisch usw. lernt, kann es sehr günstig warden.

Do we all have an Italki account here? I’ve considered it and I believe that I’ve come to a conclusion. There is no better invention. OK, without this Macbook I couldn’t use Italki but I do consider Italki to be an invention without any downsides. It always works. It offers really good, reliable feedback that one can even get for free. And even if you want to pay, lessons are pretty reasonable. It depends upon the language, but if you want to learn Spanish, Russian, Polish, Hungarian, etc. it can really be pretty cheap.

Wenn ihr wie ich seid, schaut ihr euch verschiedene User-Konten an und sucht nach Lehrern, die eure NÄCHSTE Sprache lehren. Dabei finden wir diese Konten von optimistischen Italki Benutzern. Ihr kennt diese Art von Typ. Spricht Englisch und lernt Suaheli, Russisch, Arabisch, Spanisch, Polnisch, Portugiesisch und Japanisch. Optimistisch wäre eine Untertreibung. Wer sind diese Art von Menschen, die so unheimlich gut im Umgang mit Sprachen sind, dass sie erfolgreich viele davon auf einmal lernen können? Natürlich sie entstehen gar nicht. Es ist doch schon schwierig genug nur eine Sprache zu lernen, ganz zu schweigen von sechs oder sieben! Ich sah vor kurzem eine Vorlesung von der Polyglott Konferenz online. Das Zitat, welches ich mitnahm war so etwas wie “Wie spricht man 9 Sprachen? Sprich 8 und lern 1. Wie spricht man 5 Sprachen? Sprich 4 und lern 1. Und wie Spricht man 2 Sprachen? Sprich 1 und lern 1.” Auf diese Einstellung lege ich viel Wert. Ich verbringe eine Menge Zeit jeden Tag um Deutsch zu lernen und ich will diesen Prozess nicht aufhalten. Ich bin doch nicht bescheuert!

If you’re all like me, you check out the different accounts and look for a teacher who teaches your NEXT language. But in doing so we find these accounts of really optimistic Italki users. You know the type. Speaks: English. Learning: Swahili, Russian, Arabic, Spanish, Polish, Portuguese, Japanese. Optimistic would be an understatement. Who are these guys who are so incredibly good at languages that they can successfully learn loads of them at once. Of course, they don’t exist. It’s hard enough to learn once language, not to mention 6 or 7! I recently saw a lecture from the Polyglot Conference online. The quote that I took away is something like: “How does one speak 9 languages? Speak 8 and learn 1. How does one speak 5 languages? Speak 4 and learn 1. How does one speak 2 languages? Speak 1 and learn 1”. I set great store by this attitude. I spend lot so time learning German and I don’t want to hold the process up. I‘m not crazy!

Ich machte mir darüber Gedanken und ich habe meine Meinung nicht wirklich verändert. Trotz dessen brauchen wir Menschen ja ein regelmäßiges Erfolgsgefühl, um durch die langweiligeren Tage zu powern. Diese Erfolgsgefühle kommen immer seltener vor während wir unsere Sprachfähigkeiten verbessern, z.B. wenn man die Grammatik kennt, aber diese nicht anwenden kann ohne ein wenig zu pausieren oder wenn man genug Wörter kennt, dennoch keine alltäglichen Konversationen führt und diese bei relativ einfachen Themen nicht benutzt. Die Rede kann von einem beliebigen Zeitraum sein und es fühlt sich trotzdem immer so an als ob wir keine Fortschritte machen.

I thought about it and I haven’t changed my mind. But. We do need a regular sense of achievement in order to power through the more boring days. And they come increasingly more seldom as we get better at the language. For example, when you know the grammar but can’t quite use it without pausing a little. When you know enough words to conduct everyday conversations and to discuss relatively simple topics. We can stay here for a considerable time and it feels as though we aren’t making any progress.

Wie lösen wir denn dieses Dilemma? Wie gesagt, ich würde niemandem empfehlen mehr als eine Sprache gleichzeitig zu lernen. Es würde schnell zu kompliziert und anstrengend werden. Ich traf nichtsdestotrotz die Entscheidung, Dänisch zu lernen. Warte mal während ich diese widersprüchliche Entscheidung begründe.

So how do we solve this dilemma? Like I said, I would not recommend that anyone learn more than one language at once. It would quickly get very complicated and tiring. However, I did make the decision to learn Danish. Now wait a minute while I justify this contradictory decision.

Für den Anfang werde ich zehn Minuten pro Tag lernen. Diese zehn Minuten kann ich entbehren und würde mein Deutsch-Lernen nicht verhindern oder mich verwirren. Zudem kann ich innerhalb von zehn Minuten immer etwas Neues und Spannendes dazulernen. So sieht mein Plan für die ersten Monate aus. Ich kriege immer noch Erfolgsgefühle mit Deutsch. Es ist nicht lange her, dass ich zum ersten Mal einen Roman auf Deutsch las. Das war ein richtiges Erfolgsgefühl. Es macht auch immer gute Laune, wenn ich eine gute Konversation mit einem meiner Spracheaustauschpartnern habe. Auch wenn eine Konversation nur fünf oder sechs Mal in der Woche stattfindet, läuft es sehr gut. Ich möchte mit Dänisch ein bisschen sofortige Befriedigung. Dadurch kann ich mit Deutsch dranbleiben.

Firstly, I’m only going to learn for 10 minutes a day. I can do without these 10 minutes and wouldn’t hinder my German or confuse myself. But within 10 minutes one can always learn something new and exciting. It’s like that in the first few months. I do still get a sense of achievement with German. It’s not long ago that I read my first whole novel in German. That was a proper sense of achievement. It also always puts me in a good mood when I have a good conversation with my language exchange partner. But although I have these conversation 5 or 6 times a week, it only goes really well about once a week. I want a little instant gratification from Danish so that I can keep at it with German.

Noch ein wichtiger Teil meiner Entscheidung ist, dass ich darin meine Hoffnung nicht setzen werde, Dänisch besonders gut zu sprechen und wenn es drauf ankommt würde ich damit aufhören. Wie wir alle wissen, reichen 10 Minuten pro Tag nicht aus, um eine Sprache fließend zu beherrschen. Mir reicht es aus, mich in Dänisch zu verständigen und die allgemeinen Grundkenntnisse dieser Sprache zu können.

Another important part of my decision is that I am not setting my hopes on being able to speak really good Danish. And if it came down to it, I would give it up. As we all know, 10 minute a day isn’t enough to speak a language fluently. For me it’s sufficient to speak a little Danish and get a basic knowledge of the language.

Darüber hinaus, weiß ich jetzt, dass ich für den Deutsch C1Level lernen werde. Ich werde es schaffen auf Teufel komm raus. Es ist bloß eine Frage der Zeit und Fleiß. Ich lernte schon genug, dass Deutsch aufzugeben keine Möglichkeit ist, deshalb dachte ich, dass ich in eine neue Sprache reinschnuppern könnte. Eine für die ich mich sehr interessiere. Es gibt ein Paar Dänen in meiner Kleinstadt, mit denen ich üben kann. Zudem finde ich ihre Kultur sehr schön. Also warum nicht? Auf jeden Fall, freue ich mich sehr auf die neue Herausforderung und ich werde sehen, ob es mir gelingen wird.

Furthermore, I know now that I will get to C1 with German. I’ll manage it come Hell or high water. It’s just a question of time and hard work. I have learned enough now that giving up is not an option. Therefore, I thought that I could have a go at a new language. One that I have a real interest in. There are a few Danes in the town where I live with whom I could practise and I find the culture really nice. So why not? In any case, I’m excited for the new challenge I will see if I succeed.

Was denkt ihr? Versucht irgendeiner von euch viele Sprachen zu lernen oder glaubt ihr, dass es zu viel ist, mehr als eine Sprache gleichzeitig zu lernen? Ich wünsche euch alle “Top Hygge”! Bis zum nächsten Mal.

What do you all think? Are you trying to learn a lot of languages at once? Or do you think that it’s too much to learn more than one at a time? I wish you all ‘top Hygge’! Until next time.

 
David_Short_Bio_German.png