Drei komische Situationen während des Erlernens einer Fremdsprache

Gastbloggerin Federica!

YouTube  /  Instagram

 

Geschrieben von Federica, korrigiert von Mia

Eine (neue) Fremdsprache bedeutet auch, dass du in komische Situationen kommen wirst…manchmal. Aber, kein Stress! Sie machen Spaß und sie werden perfekte Geschichten für deine Freunde sein.

Imparare una (nuova) lingua straniera significa anche ritrovarsi a fare qualche figuraccia o magari trovarsi in situazioni comiche...ogni tanto. Ma niente stress, per favore! E' divertente e saranno dei perfetti aneddoti da raccontare ai vostri amici.

Heute möchte ich euch gerne drei komische Geschichten, die mir persönlich passiert sind, erzählen. Oder besser, ihr (die Leser) könnt in den Kommentaren raten. Eine dieser Situation ist nicht mir persönlich passiert. Nur welche?

Oggi vorrei raccontarvi tre storie che mi sono personalmente successe. O meglio, dovrete indovinare voi nei commenti. Una di queste situazioni non è successa esattamente a me (ma ero presente, vi assicuro). Quale?

1.     Es war mein erster Urlaub im Vereinigten Königreich. Ich war 14 Jahre alt und konnte kaum Englisch sprechen. Mit einigen Freunden gingen wir zur “Quiz Night” ins Pub.

1.     Era la mia prima vacanza studio nel Regno Unito. Avevo solo 14 anni e la mia conoscenza dell'inglese non era ottima. Andammo al pub per una tipica Quiz Night con alcuni amici.

Es war ein sehr amüsanter Abend: Gelächter, Spaß ,ect. …

Fu una serata molto piacevole: risate, divertimento, ecc...

An einer bestimmten Stelle sagte ich etwas zum Lachen (or. sagte ich etwas lustiges –it’s better to say that in this way) und einer meiner englischen Freunde fragte mich mit einem Händewinken: “Bist du verrückt?”.

Ad un certo punto, dico qualcosa per scherzare ad uno dei miei amici inglesi, e lui con la mano fa un gesto come per chiedermi: “Sei matta?”

Und ich antwortete: “I am crazy for you?!?”

E io risposi: “I am crazy for you?”

Es folgte Stille am Tisch. Peinlich Stille.

Piombammo tutti in silenzio. Un silenzio molto imbarazzante.

Wenn ihr die italienische Sprache kennt, wisst ihr, dass es keinen bestimmten Satzbau bei Fragestellungen gibt. Meine Freunde haben dadurch jedoch gedacht, dass ich in ihn verknallt bin.

Se parlate italiano, sapete che non c'è un vero ordine nella costruzione delle frasi interrogative, ma il mio amico pensò che io avessi veramente una cotta per lui.

Wir haben viel gelacht. Und auch nach 11 Jahren kann ich mich noch daran erinnern.

Abbiamo riso a crepa pelle per giorni, e dopo undici anni me lo ricordo ancora.

2.   Ich habe nie wirklich Spanisch gelernt, lediglich eine Prüfung an der Uni abgelegt. Das wars auch schon.  Sollte ich eine vierte Fremdsprache lernen, würde ich Portugisisch wählen. Trotzdem kann ich einige Worte verstehen. Und Spanisch ist sehr einfach für eine Italienerin.

2.    Ho fatto un esame di spagnolo all'università, ma non l'ho più studiato. Se dovessi mai imparare una quarta lingua straniera sarebbe il portoghese. Nonostante ciò riesco a capire alcune parole e lo spagnolo è piuttosto semplice da italiana.

Letzten Sommer war ich im Urlaub mit meiner Mutter. Wir waren in Madrid.

La scorsa estate sono stata in vacanza a Madrid con mia madre.

Manchmal sprechen spanische Leute direkt in ihrer Sprache, ohne über die andere Person nachzudenken.

A volte spagnoli parlano direttamente nella loro madrelingua senza pensare alle altre persone.

Ich war in der U-Bahn und habe einen sehr schönen Hund gesehen. Ich habe ihn gestreichelt, als sein Herrchern angefangen hat mit mir, in einer schnellen Art und Weise, zu sprechen, sodass ich nichts sagen konnte, nur nicken.  Wer hat dies, mit einer neuen Fremdsprache, nicht auch schonmal so gemacht?

Eravamo in metropolitana e mi accorsi di un cagnolone molto carino seduto accanto al suo padrone pochi sedili dopo il nostro, così quando mi avvicinai per accarezzarlo il padrone cominciò a parlare con me così rapidamente in spagnolo che non sono riuscita a dire nulla. Annuii senza capire nulla. Chi non l'ha mai fatto con una nuova lingua straniera?

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen!

Chi è senza peccato scagli la prima pietra!

3.   Manchmal ist eine gute Aussprache keine gute Idee!      

3.   Talvolta, avere una bella pronuncia non è sempre una buona idea!

Leztes Wochenende war ich in einer Bar mit ein paar Kollegen und ein betrunkener irischer Mann hat angefangen mit uns zu sprechen. Er sagte, dass Ireland viel besser ist als England. Dann fragte er uns, woher wir kommen und  Ich habe geantwortet: “Ich komme aus Rom, Italien”. Dabei habe ich jedoch einen leicht britischen Akzent entwickelt, weßhalb er mir nicht glauben wollte.

Lo scorso weekend ero in un bar con alcuni colleghi e un ragazzo irlandese si è avvicinato al nostro tavolo, cominciando a parlare con noi. Tra le tante cose a vanvera che ha detto, sotto l'effetto dell'alcool, si è lanciato in un serio discorso sul perché l'Irlanda sia meglio dell'Inghilterra. Dopo poco ci chiede da dove venissimo. Allora, io candidamente dico: “Sono Italiana, di Roma”, ma visto che negli ultimi mesi trascorsi a Londra ho sviluppato una buona pronuncia inglese, il nazionalista irlandese ubriaco non voleva credermi.

Normalerweise liebe ich es, wenn Leute Komplimente über meine Aussprache machen, aber ich solchen Momenten würde eine intalienische Ausprache nützlicher sein.

Normalmente, amo quando le persone si complimentano per la mia pronuncia inglese, ma in questa situazione avere una pronuncia italiana sarebbe utile.

 
Federica_ShortBio_German.png